Lord Bishop Rocks
13.01., 21.00, Räucherei (KI)

„Zuerst gab es Howlin’ Wolf, dann Jimi Hendrix, jetzt hat die Welt Lord Bishop!“ sagte Mother Tongue-Basser Davo einst nach einer gemeinsamen Show über den schwarzen Zwei-Meter-Hünen aus der Bronx, in dessen Adern purer Rock’n’Roll fließt. Tiefzustapeln ist nicht Lord Bishops Art. Nach seinem Alter gefragt antwortet er gern „I am young enough to rock, but old enough to know how!”

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Krabat

Theater im Werftpark (KI)

... mehr

Die Abenteuer von Pettersson und Findus

NDB Studio (FL)

... mehr

Maudie

KDW (NMS)

... mehr

Reiner Bublitz m. Gitarre

Maleksberg (Negernbötel)

... mehr

Feuerwerk der Turnkunst

Sparkassen Arena (KI)

... mehr

Christin Karbaum – Vernissage

Restaurant fleet (KI)

... mehr

 
nach oben