Vier freie Ausbildungsplätze in der zwei- und dreijährigen Berufsausbildung warten auf zukünftige - Maurer und Kanalbauer

Wer eine Ausbildung am Bau macht, entscheidet sich für einen der größten Wirtschaftszweige Deutschlands. Wohnen, arbeiten, die Umwelt schützen, Kultur und Sport erleben, Waren und Personen transportieren, Energien gewinnen, sich bilden. Das alles und noch viel mehr wird durch die Bauwirtschaft erst möglich. Eine Branche mit (guter) Tradition und besten perspektiven in der Zukunft.

Auch die Verdienstmöglichkeiten stimmen. Schon im 3. Ausbildungsjahr gibt es oft viel mehr als anderswo. Und weil den Aufstiegsmöglichkeiten praktisch keine Grenzen gesetzt sind, ist in finanzieller Hinsicht nach oben alles offen.
Nutzt eure Chancen auf einen lukrativen und gefragten Beruf!

Nähere Informationen:

Innung des Baugewerbes
Neumünster, Wasbeker Str. 351
24537 Neumünster, Tel. 04321/60 8 8 - 12
info@handwerk-mittelholstein.de

mitteilen




Zurück

 
nach oben