CDs

Colin Stetson - All This I Do For Glory

Mit «All This I DO For Glory» erscheint das erste Soloalbum Stetsons seit 2013. Alle Stücke sind live eingespielt, ohne Loops oder Overdubs. Auch fungierte Stetson als Toningeneur und mixte alles selbst. Das Ergebnis ist sehr rhythmisch und man muss sich schon anstrengen, um die diversen, sehr entfremdeten Instrumente zu identifizieren. Weiterlesen …

Marteria - Roswell

Am 26. Mai erscheint das neue Album Roswell des Rappers Marteria, das drei Jahre nach dem vorherigen Album Zurück in die Zukunft II sehnsüchtig von allen Fans erwartet wird. Der Name Roswell bezieht sich auf genau jenen Ort in New Mexico, in dem, so sagt man, 1947 ein UFO abgestürzt sein soll: Aus Area 51 wird Marteria 51, aus Roswell wird Rostock! Weiterlesen …

Cairobi - Cairobi

Auf ihrem Debut verarbeiten Cairobi jede Menge musikalische Einflüsse, was es wiederum erschwert die Musik der vierköpfigen Formation einzuorden oder zu kategorisieren. Das Spektrum reicht von Krautrock ala Can über italienische Songwriter wie Lusio Battisti bis zu Folk und afrikanischen Rhythmen. Weiterlesen …

Tosca - Going Going Going

Nach zehn Alben findet bei Tosca nun eine musikalische Rückbesinnung statt. Nach dem letzten sehr sehr Song orientierten Album fragten sich Dorfmeister und Huber, was nun der nächste logische muskalische Schritt wäre – und landeten dort wo sie herkamen. Auf „Going Going Going“ wird ein Update der guten alten Instrumentalwelten vollzogen. Weiterlesen …

 
nach oben