CDs

Lord Mouse And The Kalypso Katz - Go Calypsonian

Lord Mouse and the Calypso Katz lassen den Sound aus Trinidad wie man ihn aus den 60ern, z.B. aus den James Bondfilmem, kennt wieder aufleben. Die Band, bestehend aus 17 Mitgliedern aus sieben Nationen, hat es im Hand umdrehen geschafft, das Berliner Publikum mit ihrem Oldschool-Calypso zum Tanzen zu bringen und das ohne Elektro Beats oder auch gerade deswegen. Weiterlesen …

Fat Freddy‘s Drop - Blackbird

Die neuseeländische Soul-Reggae-Band Fat Freddy‘s Drop verbringt so viel Zeit auf Tour, dass man sich wundert, dass sie überhaupt noch Alben veröffentlichen. Nun ist es aber endlich wieder soweit, „Blackbird“ ist da. Weiterlesen …

Slackwax - Night Out

Nach acht Jahren Arbeit sah das Produzentenduo Slackwax (Peter Hoppe und Bernd Batke) die Zeit für ein erstes eigenes Album gekommen. Auf „Night Out“ verschmelzen sie ihre musikalischen Vorlieben für Jazz, Soul, Blues und Country zu einem eigenen musikalischen Stil, in den auch House- und Clubmusik mit elektronischen Elementen einfließen. Weiterlesen …

Editors - The Weight Of Your Love

Nach vier Jahren Wartezeit bringen die Indie-Rocker aus Birmingham endlich ihr viertes Studioalbum auf den Markt. Das Ergebnis der langen Wartezeit heißt „The Weight Of Your Love“ und enthält insgesamt elf Tracks. Für die Aufnahmen sind die Editors nach Nashville geflogen, um mit Produzent Jacquire King zu arbeiten, der unter anderem schon mit Tom Waits, Norah Jones und Kings of Leon zusammen gearbeitet hat. Da wundert es keinen, dass die neue Platte stark vom amerikanischen Rock inspiriert klingt. Weiterlesen …

 
nach oben