Ralfe Band - Son Be Wise

Vorhang auf für das dritte Album der Ralfe Band! Auf „Son Be Wise“ verbindet das Projekt um Oly Ralfe erneut seinen lebhaft-schrägen Folkpop mit maroden Untertönen und verführerischem Lärm. Als Ralfe sein Debüt „Swords“ 2005 in UK und 2007 im Rest Europas erschien, nannte das MOJO Magazin die Platte einen „whiskey-getränkten Folk-Trip von Ost nach West“. Mehr noch, Ralfes mondäugige Schönheit sei schlicht das Ergebnis seiner äußerst lebendigen Vorstellungskraft.

Die SPEX positionierte „Swords“ gar zwischen Bonnie Prince Billie und Beiruts „Gulag Orkestar“, mit „Andeutungen in jegliche Richtung der Folkore, ganz gleich ob osteuropäisch oder amerikanisch“.

Für„Son Be Wise“ entwickelte Ralfe mit Rob Ellis (PJ Harvey, Anna Calvi, Toy) und Andy Ramsay (stereolab) seine Songs. Die wunderschönen Gesangs-Kollaborationen entstanden mit Alessi Laurent-Mark von Alessi’s Ark and Piney Gir. Pete Wareham (Polar Bear) unterstützt mit dem Saxophon, Steve Hamilton (Blur, Radiohead) mit dem Altsaxophon und John Greswell steuert die Streicher bei. Gemeinsam mit Oly Rafle haben sie eine einzigartig schräge Welt kreiert - ein inspirierender Ort, der von Impulsen und Emotionen vibriert. Einmal drin, willst du nicht mehr raus.
(Rough Trade/**)

mitteilen




Zurück

 
nach oben