DELTA RADIO CD TIPP MÄRZ 2013

BosseKraniche

Einer unserer Lieblingsmusiker ist mit neuen Songs zurück: Bosse. Schon die erste Single „Schönste Zeit“ lässt die Vorfreude auf das fünfte Album „Kraniche“ groß werden. Und was „Kraniche“ zu bieten hat ist einiges. Gleich der Titeltrack, der das Album eröffnet, lässt keine Zweifel aufkommen – hier ist jemand, der uns was zu erzählen hat. Los geht’s mit sanften Klavierklängen, die dann in Bläser- und Chorarrangements übergehen und damit ein Gefühl von Aufbruchstimmung und Euphorie auslösen. Auch textlich macht Bosse immer noch keiner was vor. Das ist großes Gefühl mit einfachen Worten: „Das Leben ist zu kurz und viel mehr als in Ordnung“. Genau dieser Eindruck zieht sich durch dieses neue Album: es istalles in Ordnung und gut. Wir sitzen nicht mehr zusammen im Wartesaal, Bosse ist angekommen und wir mit ihm. „Istanbul“, gleichzeitig Songtitel und Ort, an dem Bosse in den letzten zwei Jahren Inspiration fand, spielt eine zentrale Rolle in seinem Leben und seiner Musik.Der Song nimmt uns mit auf eine Reise in den Orient, den Bosse uns so nah bringt, dass wir am liebsten gleich hin wollen. „Alter Affe Angst“ und „Familienfest“ bieten Einblicke in Bosses Seele und auch insgesamt hat man beim Hören das Gefühl, dass auch in diesem Album wieder viel Ehrlichkeit steckt. In „Müßiggang“ feiert Bosse das Leben und animiert zum Mitklatschen und Schunkeln. Das ist anfangs etwas befremdlich, aber wenn wir ehrlich sind, ist es einfach nur schön.Schon jetzt ist „Kraniche“ so toll, dass wir es gar nicht erst ins CD-Regal stellen, sonder einfach im Player liegen lassen.Label: Vertigo Berlin (Universal)

mitteilen




Zurück

 
nach oben