Buchbesprechungen

Tom Clancy - Der Campus

Man könnte denken, es handele sich um einen Hochschulroman. Doch das ist mitnichten der Fall. Der Campus ist eine inoffizielle Geheimdienstorganisation, die an allen vorbei handelt. Einer ihrer Agenten ist Jack Ryans Neffe Dominic Caruso. Der muss eine undichte Stelle bei den offiziellen Geheimdiensten suchen und gerät dabei an einen Whistleblower, der brisante Informationen, die nicht in die falschen Hände geraten dürfen, bereits weitergegeben hat. Caruso muss die Festplatte mit den Daten unbedingt zurückbekommen – aber das ist nicht so einfach, denn die Gegner sind nicht zu unterschätzen. Der Campus ist ein weiteres spannendes Buch aus dem Jack-Ryan-Universum des 2013 verstorbenen Autors, das von Co-Autor Mark Greaney vollendet wurde.

Heyne Verlag. 557 S., 22,99 Euro

mitteilen




Zurück

 
nach oben