Buchbesprechungen

Rudyard Kipling - Das Dschungelbuch 1 & 2

Natürlich kennt jeder den Walt-Disney-Film, der auf diesem Buch basiert. Aber erstens hat die Geschichte von Mogli darin dann doch nur noch grob mit den Erzählungen in Kiplings Buch zutun, zweitens gibt es noch weitaus mehr wunderbare Geschichten darin und drittens sind die beiden Dschungelbücher mitnichten nur für Kinder geschrieben – ganz im Gegenteil sind sie generationsübergreifend. Umso mehr darf man sich über diese sehr gelungene Neuübersetzung von Andreas Nohl anlässlich des 150. Geburtstags am 30. Dezember 2015 des 1865 geborenen und 1936 verstorbenen Autors freuen, insbesondere auch gerade deswegen, weil er die Texte in einer von Kipling selbst autorisierten Weise angeordnet hat. So ist hier Das Dschungelbuch noch einmal sehr schön illustriert neu zu entdecken.

Steidl Verlag 2015, 527 S., 24,- Euro

mitteilen




Zurück

 
nach oben