Buchbesprechungen

Neil MacGregor - Deutschland – Erinnerungen einer Nation

Der Schotte Neil MacGregor ist seit Oktober 2015 Gründungsintendant des Humboldt-Forums in Berlin. Zuvor war er Direktor des Britischen Museums, davor Direktor der National Galery. Dazu ist er Autor des Bestsellers Geschichte der Welt in 100 Objekten. Wie in diesem Buch, so geht er auch bei seiner Spurensuche in der deutschen Geschichte jeweils von Objekten aus gut 500 Jahren aus, um dann ihre jeweils spezifische Bedeutung und Position innerhalb der deutschen Historie aufzuzeigen. Seine sehr verständlichen und sehr gut nachvollziehbaren Darstellungen und Gedankengänge sind sehr erhellend und zugleich äußerst einsichtsvoll. So dürfen sich gerade auch alle deutschen Leser freuen, durch die Lektüre dieses Kompendiums ihrer eigenen Geschichte, der Herkunft ihrer Nation und Gesellschaft sowie ihrer Identität wieder sehr viel näher zu kommen.

C.H. Beck, 640 S.
39,95 Euro

mitteilen




Zurück

 
nach oben