Buchbesprechungen

Naomi J. Williams - Die letzten Entdecker

Ein historischer Roman von außergewöhnlicher Qualität ist dieses auf Tatsachen beruhende, sehr gut recherchierte Buch. Im Jahr 1785 brach mit den Schiffen Boussole und Astrolabe eine französische Expedition unter dem Kommando von Jean-François de Galaup de Lapérouse sowie dem zweiten Kapitän Vicomte de Langle zu einer Weltumsegelung auf. 1788 endete das Unternehmen bei den Salomonen in der Südsee in einer Katastrophe, bei der beide Schiffe verschwanden. Erst 1829 kam ans Licht, was geschehen war. Naomi J. Williams lädt die Leser in ihrem brillanten Debütroman ein, die Reise und weitere Begebenheiten im Vor- und Umfeld sowie danach mitzuerleben – meisterhaft mit dem Fokus auf verschiedene Personen und in unterschiedlichen Erzählweisen und Perspektiven geschrieben.

Dumont Verlag 2015, 496 S., 24,99 Euro

mitteilen




Zurück

 
nach oben