Buchbesprechungen

Mit zwei Pampelmusen auf den Himalaya

Roman von Tina Wolf Heyne Taschenbuch 8,99 Euro

Man nehme man eine junge Frau, erfolgreich in einem hippen Beruf, glücklich verheiratet mit DEM Traummann schlechthin und bestens sozial verankert. Dazu etwas skurile Eltern und Schwiegereltern, die immer für einen Joke gut sind. Was fehlt nun noch zum perfekten Glück? Ein Baby. So jedenfalls denkt Lisa, oben erwähnte junge Frau. Bob, ihr Mann denkt nicht ganz so, aber er liebt halt seine Lisa. Doch ganz so einfach kommen Babies nicht. Und als Lisa ihrem 40. Geburtstag immer näher kommt ohne schwanger zu sein, wird aus dem schönen Spaß die reinste Tortur.
Die junge norddeutsche Autorin Tina Wolf schafft es, dem sehr ernsten Thema ‚unerfüllter Kinderwunsch‘ durch viel Situationskomik die Schärfe zu nehmen. Aber dadurch wird Lisas Not auch ziemlich ins Lächerliche gezogen. Das ist, mit Verlaub gesagt, nicht nötig, denn Tina Wolf kann auch richtig gut schreiben. Und so bleibt dieses Buch trotzdem eine schöne Strandlektüre. Was es mit den Pampelmusen und dem Himalaya auf sich hat, erklärt der Reproduktionsmediziner gleich auf den ersten Seiten.

mitteilen




Zurück

 
nach oben