Buchbesprechungen

Jussi Adler-Olsen - Takeover – Und sie dankte den Göttern ...

Nein, das ist kein neuer Fall des Sonderdezernats Q. Dieses ist ein älterer Roman des dänischen Bestsellerautors aus dem Jahr 2003. Nichtsdestotrotz ist es – wie auch die Bücher um Carl Mørck und sein kleines Team – ein fesselnder Pageturner. Peter de Boer ist ein Auftragskiller, aber einer, der, statt Menschen umzubringen, Firmen zerstört. Nun bekommt er einen brisanten Auftrag: Er soll für den irakischen Nachrichtendienst einen großen Ölkonzern zerschlagen. Eine unlösbare Forderung, aber de Boer hat keine Wahl, denn ein dunkles Geheimnis aus seiner Vergangenheit droht sonst in die Öffentlichkeit zu kommen. Doch hinter dem Auftrag steckt mehr, als es den Anschein hat – eine riesige Verschwörung ungeahnten Ausmaßes. (hb)

dtv, 592 S., 19,90 Euro

mitteilen




Zurück

 
nach oben