Buchbesprechungen

Jürgen Sarnowsky - Die Erkundung der Welt

Der Professor für Mittelalterliche Geschichte folgt den Spuren der Entdecker, die die weißen Flecken auf den Landkarten nach und nach gefüllt haben. Dazu wertet er eine Vielzahl von Reiseberichten aus. Man sieht, wie im Spätmittelalter Asien das Ziel der Entdecker war, die Afrika nach und nach umrundeten, dann kam Amerika dran bis die Erde immer genauer erforscht und enträtselt wurde. Ob Marco Polo, Christoph Kolumbus, Vasco da Gama oder James Cook – sie und viele andere kann man mit diesem interessanten Buch auf ihren Fahrten ins Ungewisse und Neue begleiten.

C.H. Beck, 244 S. mit 25 Abbildungen, 19,95 Euro

mitteilen




Zurück

 
nach oben