Buchbesprechungen

Die wilden Kerle 2.01 Donnerschlag

von Joachim Masannek
Baumhaus
Verlag 9,99 Euro

„Jaaa, Tooor, wir sind die Besten, uns schlägt keiner!“ So und ähnlich klang es bei den Wilden Kerlen, wenn sie anderen Mannschaften die Stirn boten. Furchtlos, mutig und immer bereit. Aber: Auch wilde Kerle werden älter. Diese Erkenntnis allein ist kein Schock. Aber wo ist der Mut und ihre Wildheit geblieben? O.K., es haben Einige die Mannschaft verlassen, dafür sind Andere dazugekommen.

Und ja, es gibt auch eine neue Herausforderung: Die Wölfe von Ragnaröck, Streetsoccer! Zweifel sollten eigentlich nicht angesagt sein. Denn da heisst es, Mut und Vertrauen zu beweisen und sich ins Spiel zu stürzen. Wie das so geht, erzählt der achtjährige Nerv aus seiner Sicht, mit einem ganz eigenen Stil. In diesem „Upgrade“, 2.01 gibt es hoffentlich ein Happy End, wie es sich gehört und eine Fortsetzung, weil die sich einfach anbietet.

mitteilen




Zurück

 
nach oben