Buchbesprechungen

Coffeeshop - Einmal Liebe zum Mitnehmen

Roman von Gerlis Zillgens, Lübbe Taschenbuch, 8,99 Euro

Sachensucherin im Hauptberuf? Das ist ja gar kein richtiger Beruf! Finden zumindest Sandras Eltern. Aber die sind ja auch weit weg von Berlin im lange nicht so hippen Bremen. Glaubt Sandra... bis die beiden plötzlich vor ihrem Schreibtisch stehen.

Sandras Büro ist „nur“ einen Tisch samt Laptop und Smartphone im „Coffeeshop“ dem Szenelokal ihres besten Freundes Captain. Doof nur, dass sie Ihre Eltern um finanzielle Hilfe für ein Büro gebeten hätte, was die beiden eben jetzt besichtigen möchten.
Also funktioniert Sandra kurzerhand die nahe Wohnung ihrer Freundin Klaudi zum Büro um.
Gerlis Zillgens hat bisher hauptsächlich und erfolgreich für jüngere Jugendliche geschrieben. Dass sie auch „Erwachsen“ kann, beweist dieser flockig leichte, beileibe nicht seichte Szeneroman, in dem die Liebe zwar eine große Rolle spielt, der aber auch zeigt, dass wahre Freundschaft mindestens genauso wichtig ist.

mitteilen




Zurück

 
nach oben