Buchbesprechungen

Christiane Neudecker - Sommernovelle

Zwei fünfzehnjährige Mädchen kommen in den Pfingstferien 1989 als ehrenamtliche Helferinnen in die Vogelstation eines Professors auf Sylt. Es wird ein abenteuerlicher Aufenthalt für die beiden Backfische, die hier auf eine Reihe sehr eigener Menschen treffen. In ihrem schönen Roman fängt die 1974 geborene Autorin die Atmosphäre der Nordseeinsel und des Meeres in wunderbarer Weise ein. Gerade für alle Schleswig-Holsteiner ist er von daher eine empfehlenswerte Lektüre mit hohem Wiedererkennungswert.

Luchterhand Verlag 2015, 190 S., 16,99 Euro

mitteilen




Zurück

 
nach oben