Aus der Region

WACKEN:MUSIC:CAMP

Vom 13. bis 21. August 2016 können Jugendliche ab 13 Jahren in Wacken ihre eigene Musik schreiben, produzieren, Musikinstrumente erlernen und mit Produzenten und Musikern aus der Rock- und Metalszene zusammen arbeiten. Neu in diesem Jahr mit dabei ist der Sänger der finnischen Metalband Stratovaroius, Timo Kotipelto. Er wird den Jugendlichen als Gesangscoach zur Verfügung stehen.
Das W:O:A®- Festivalgelände wird Schauplatz für musikalische Nachwuchsförderung, wenn die Teilnehmer intensiv mit Größen aus der Rockszene Musik machen, proben und beim Abschlusskonzert erste Bühnenerfahrung sammeln. Die Unterbringung findet, wie in den Jahren zuvor, in Pfadfinder-Zelten in der Kuhle statt, dem Produktions- und Künstler-Bereich des Wacken Open Air. Wo vorher noch 75.000 Fans aus aller Herren Länder das größte Metalfestival der Welt gefeierthaben, formen sich eine Woche später neue Nachwuchs-Bands, entstehen frische Songs und beginnen Freundschaften.
Zusätzlich zum musikalischen Aspekt wird in diesem Jahr der Bereich Fotografie und Berichterstattung weiter ausgebaut. 2016 können sich bis zu fünf Jugendliche als Reporter und Bloggerteam beim Camp anmelden. Sie begleiten ihre musizierenden Kollegen und berichten live über den Camp-Alltag und während der Freizeitaktivitäten.
13.-21.8., Wacken:Music:Camp, Von den insgesamt 100 Teilnahmeplätzen sind nur noch wenige verfügbar. Die

Teilnahmegebühr beträgt 270 Euro inkl. Übernachtung/Verpflegung. Infos und Anmeldung: www.wacken-music-camp.de

mitteilen




Zurück

 
nach oben