Aus der Region

Regenbogenfest

Die Aids-Hilfe Neumünster lädt am 12. Juli (11– 17 Uhr) zum 2. Regenbogenfest auf dem Großflecken ein. Neben einem Gottesdienst und musikalischer Begleitung durch die Band Beat Shock wird es auch die Möglichkeit zu Diskussionen geben. Als Diskussionspartner stellen sich einige politische Vertreter, wie beispielsweise MdB Dr. Philipp Murmann, MDL Kirsten Eickhoff-Weber und Stadrat Günther Humpe Waßmuth zur Verfügung.
In diesem Jahr werden die Themen Homophobie in der Arbeitswelt und dem Sport sowie antischwule Gewalt auf dem Programm stehen.
Natürlich wird neben guten Gesprächen und wichtigen Informationen an den Infoständen auch für das leibliche Wohl ausreichend gesorgt.
Aids-Hilfe Neumünster e.V., Großflecken 50, NMS, www.aids-hilfe-neumuenster.de

mitteilen




Zurück

 
nach oben